NEW WORK – GREAT WORK
Readiness-Check für Quartiere, Wohnungen, Organisationen?

Kein anderes Medium beeinflusst und verändert unsere Arbeits- wie auch Wohnwelt so stark wie das Internet in seiner Ausprägungskonsequenz der digitalen Transformation. Für die einen ist sie Verheißung und Lebensgefühl, für die anderen bedeutet sie Unsicherheit. Arbeit erlangt erstmals die gleiche Mobilität wie Kapital und deren Entgrenzung führt über neue Arbeitsformen wie Distanzarbeit, Crowd- und Clickworking-Arbeitsverhältnisse dazu, dass soziale Gruppen in den Arbeitsmarkt integriert werden können, die für das klassische Normalarbeitsverhältnis nicht zur Verfügung stünden. Die Arbeitsmarkt-Flexibilisierungskonzepte dürfen ganzheitlich den Arbeitsort zur Flexibilisierung nicht ausklammern.

Wie Work@Home fähig sind dabei die privaten Arbeitsplätze?
Mitarbeiter unabhängig von Unternehmensstandorten einstellen zu können erweitert das Einzugsgebiet – vom Ballungsgebiet auf ländliche Strukturen – und somit den Erfolg für Personal-Beschaffungsmaßnahmen, steigert die Attraktivität des Arbeitgebers. Mit einer Quick-Scan Methode genannt Readiness-Check prüfen wir die technischen und organisatorischen Rahmenbedingungen sowie die Mitarbeiterpotenziale als Voraussetzung für eine erfolgreiche Einführung von Work@Home. Mit Work@Home finden Innovationen und neue Servicekonzepte ein Zuhause.

Die technische und organisatorische Work@Home Fähigkeit erhöht die Attraktivität der Quartiere und erzeugt Mieterbindung. Die Kommunikation zwischen Mietern und Vermietern erfährt neue Qualität, wenn in Wohnungen sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze und Beschäftigungsverhältnisse vermittelt werden können. Auch Servicekonzepte für die wohnungswirtschaftlichen Geschäftsvorfälle können in Work@Home verlagert werden.

Wir unterstützen in allen Formen und Dimensionen, Kundenservice-Konzepte einerseits und die Talentbeschaffung andererseits auf diese neuen Gegebenheiten auszurichten. Wir machen unsere Auftraggeber und Kooperationspartner TAFF: wir identifizieren und betreiben TeleArbeitsFähige Funktions- und Organisationseinheiten.

GEFTA
Gesellschaft für Telearbeit mbH

Charlottenstraße 16
10117 Berlin

Telefon: +49 30 408 171 450
www.gefta.eu


Mitglied: