Datenschutzerklärung

Weil wir verantwortungsvoll und respektvoll mit Ihren persönlichen Daten umgehen, sind wir bemüht, sie nach unseren Möglichkeiten auch schützen zu wollen.

Personenbezogene Daten
Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, bedeutet das im Datenschutz, dass wir diese z. B. erheben, speichern, nutzen, übermitteln oder löschen.

In dieser Datenschutzerklärung geht es dabei um personenbezogene Daten von:
Interessenten, Partner und Kunden der ImHaus Vertriebs- und Service GmbH, die natürliche Personen sind Allen anderen natürlichen Personen, die in Kontakt mit unserer Gesellschaft stehen, z. B. Bevollmächtigte, Boten sowie Vertreter oder Mitarbeiter juris­ tischer Personen, aber auch Partner unserer Website und Personen, die sich auf der Website registrieren lassen

Wir erheben im Wesentlichen Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie mit uns in Kontakt treten, z. B. als Interessent oder Kunde.
Was heißt das: Insbesondere, wenn Sie sich für unsere Produkte, Dienstleistungen oder Beratungen interessieren, Anträge an uns erteilen, Fachauskünfte abfordern, sich über unsere Online­Kontakte registrieren oder sich per E­Mail oder Telefon an uns wenden oder wenn Sie im Rahmen bestehender Geschäftsbeziehungen unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen.

Außerdem verarbeiten wir personenbezogene Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen, wenn diese für unsere Dienstleistung notwendig sind. Diese Daten gewinnen wir zulässigerweise z. B. über Webseiten, Visitenkarten oder Handels­ und Vereinsregister.

Folgende persönliche Daten verarbeiten wir:

Persönliche Identifikationsangaben
z. B. Vor­ und Nachnamen, Adressdaten, ggf. Geburtsdatum, E­Mail Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer

Auftrags- und Umsatzdaten
z. B. Kontaktdaten des Unternehmens z.B. Name des Unternehmens, Ansprechpartner und Position im Unternehmen, Adressdaten, Mailadressen, Telefonnummern, Mobiltelefonnummern

Daten zu Ihrem Online-Verhalten und -präferenzen
z. B. IP­Adressen, eindeutige Zuordnungsmerkmale mobiler Endgeräte, Daten zu Ihren Besuchen auf unseren Websites, Endgeräte, mit denen Sie unsere Website besucht haben (das hilft uns, zu erkennen, ob Sie auf unserer Website unterwegs sind oder unsere Anwendungen für mobile Endgeräte nutzen)

Angaben zu Ihren Interessen und Wünschen, die Sie uns mitteilen
z. B. über unseren Geschäftskundendialog oder unsere Website,

Sowie weitere mit diesen Kategorien vergleichbare Daten.

Sensible Daten
Besondere Kategorien personenbezogener Daten, bekannt als „Sensible Daten“ gemäß DS-GVO oder dem BDSG, z. B. Informationen zu Ihrer religiösen Zugehörigkeit, Lebensumstände oder vergleichbares, erheben wir generell nicht.

Wenn wir unsere Verträge erfüllen sollen, müssen wir Ihre Daten erfassen und verarbeiten. Das gilt auch für vorvertragliche Daten und Angaben, die Sie uns im Rahmen einer Interessenbekundung, einer Anfrage, einer Angebotseinholung oder ähnlichem machen.

Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach dem jeweiligen Produkt oder Dienstleistung und können unter anderem auch dazu dienen, Ihren Beratungsbedarf zu analysieren und zu prüfen, ob ein Themenbereich für eine gezielte Beratung oder Servicedienstleistung für Sie geeignet ist.

Durchführung des Vertragsverhältnisses

Zur Durchführung des Vertragsverhältnisses benötigen wir Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer bzw. Ihre E­Mail Adresse, um mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Personenbezogene Daten werden durch uns nur erhoben, soweit diese für die Begründung, Durchführung oder Beendigung des der Datenerhebung zu Grunde liegenden Rechtsgeschäftes erforderlich sind oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Einzelheiten zu den jeweiligen Zwecken der Datenverarbeitung können Sie den Vertragsunterlagen und unseren Geschäfts­ und Produktbedingungen entnehmen.

Alle darüber hinaus erfolgenden Datenerhebungen sind freiwillig und auf Formularen eindeutig als solche gekennzeichnet.

Stärkung, Ausprägung und Qualifizierung unserer Geschäftskundenbeziehung

Wir freuen uns, wenn Sie Einladungen zu Geschäftskundenumfragen (z. B. zur Messung Ihrer Zufriedenheit) folgen. Die Ergebnisse solcher Umfragen helfen uns dabei, die Beratungsleistungen, Angebote und Dienstleistungen der ImHaus Vertriebs- und Service GmbH zu verbessern.

Datenverarbeitung und -analyse zu Marketingzwecken

Ihre individuellen Bedürfnisse sind uns wichtig und wir versuchen, Ihnen Informationen zu Beratungs-Produkten und Dienstleistungen zu geben, die genau zu Ihnen passen. Dafür nutzen wir Erkenntnisse aus unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen oder auch aus der Marktforschung und Meinungsumfragen. Wesentliches Ziel der Verarbeitung Ihrer Daten ist, Ihre Bedarfe besser zu erkennen.

Wir gewährleisten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten immer in Überein-stimmung mit den Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts, somit auf Basis der DS-GVO und des BDSG, verarbeiten.

Wichtig zu wissen:

Sie können der Analyse oder der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken jederzeit widersprechen.

Was wird von der ImHaus Vertriebs- und Service GmbH konkret analysiert und verarbeitet? Wir analysieren die Ergebnisse von Marketingaktivitäten, um die Effizienz und Relevanz unserer Kampagnen zu messen
Wir analysieren Informationen, die wir beim Websitebesuch erheben
Wir analysieren möglichen Bedarf sowie die Eignung unserer Produkte und Dienstleistungen
Wir analysieren Daten aus der Geschäftsbeziehung mit Kunden zur Selektion von Zielgruppen für Marketingaktivitäten
Wir ermitteln Ihre Interessen auf der Grundlage von Simulationen, die Sie beim Besuch unserer Website vorgenommen haben

Direktwerbung
Wir schreiben Ihnen Briefe oder E-Mails mit persönlicher Note. Sie haben jederzeit das Recht, dieser personalisierten Werbung zu widersprechen.

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Verarbeitung dieser Daten rechtmäßig. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Sie uns gegenüber vor Geltung der DS-GVO (Datenschutz­Grundverordnung), also vor dem 25. Mai 2018, abgegeben haben. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

Wer bekommt die Daten
Innerhalb der Gesellschaft erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

Wir haben uns in unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Wahrung des Geschäftsgeheimnisses über alle Geschäftskunden bezogenen Tatsachen und Wertungen verpflichtet. Informationen über Sie dürfen wir nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten oder Sie eingewilligt haben.

Eine gesetzliche Verpflichtung, Ihre personenbezogenen Daten an externe Stellen weiterzuleiten, kommt insbesondere bei folgenden Empfängern in Betracht:

Öffentliche Stellen, Aufsichtsbehörden und -organe, die von Gesetzes wegen dazu berechtigt sind Rechtsprechungs-/Strafverfolgungsbehörden, wie z. B. Polizei, Staatsanwaltschaften, Gerichte Anwälte und Notare, wie z. B. in Insolvenzverfahren
Wirtschaftsprüfer
Dienstleister, die für uns im Rahmen unserer Vertragserfüllungen tätig werden und uns unterstützen

Um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, arbeiten wir mit anderen Unternehmen zusammen. Dazu zählen:

Spezialisten aus der Finanzdienstleistungsbranche
Anwaltskanzleien
Fach- und Spezialunternehmen
Behörden (z.B. Bundes- und Landesbeauftragte für Datenschutz)
Kooperationspartner
Partnerunternehmen

Auch von uns eingesetzte Dienstleister können, zur Erfüllung der beschriebenen Zwecke Daten erhalten, wenn diese die Bestimmungen der DS-GVO wahren und besondere Vertraulichkeitsanforderungen erfüllen. Wir schauen genau hin, wenn es um Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der ImHaus Vertriebs- und Service GmbH geht.

In allen oben genannten Fällen stellen wir sicher, dass Dritte nur Zugriff auf personenbezogene Daten erhalten, die für das Erbringen einzelner auftrags- oder unternehmensbezogener Aufgaben notwendig sind. Außerdem arbeiten wir auf der Grundlage von branchenspezifischen Best Practices, um zu gewährleisten, dass die Daten von diesen Dritten sicher und vertraulich behandelt und nur zu den von uns genannten Zwecken genutzt werden.

Ganz wichtig:
Unter keinen Umständen verkaufen wir persönliche Daten an Dritte!

Um Ihnen einen bestmöglichen Service anbieten zu können und um wettbewerbsfähig zu bleiben, tauschen wir gelegentlich Daten innerhalb der Gesellschaft und mit vertraglich gebundenen Partner- und Einzelunternehmen aus. Wann immer dies der Fall ist, gewährleisten wir, dass die Übermittlung der Daten nach Maßgabe der datenschutzrechtlichen Anforderungen geschieht und Ihre personenbezogenen Daten geschützt sind.

In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen übertragen wir personenbezogene Daten für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke an andere Unternehmen. Die ImHaus Vertriebs- und Service GmbH unterstützt insbesondere operativ bei der IT­ Sicherheit oder bei bestimmten Aspekten zur Bereitstellung von Dienstleistungen oder Produkten sowie bei Analysen zu Marketingzwecken. Wann immer es der Verarbeitungszweck zulässt, schützen wir die Daten durch Anonymisierung oder Pseudonymisierung.

Sie können nach der DS-GVO oder dem BDSG Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sollten Ihre Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie eine Berichtigung dieser vorliegenden Daten verlangen oder sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen. Wenn wir Ihre Angaben an Dritte berechtigter Weise weitergegeben haben sollten, informieren wir diese Dritten über Ihre Berichtigung – sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Ihre eindeutige Einwilligung vorliegt.

Aus folgenden Gründen können Sie die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen:

Wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht länger benötigt werden

Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fehlt

Wenn Sie der Verarbeitung widersprechen und es keine überwiegenden, schutzwürdigen Gründe für eine Verarbeitung gibt

Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden

Wenn Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen Bitte beachten Sie, dass ein Anspruch auf Löschung davon abhängt, ob ein legitimer Grund vorliegt, der die Verarbeitung der Daten erforderlich macht.

Sie haben das Recht, aus einem der folgenden Gründe, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen:

Wenn die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird und wir die Möglichkeit hatten, die Richtigkeit zu überprüfen

Wenn die Verarbeitung nicht rechtmäßig erfolgt und Sie statt der Löschung eine Einschränkung der Nutzung verlangen

Wenn wir Ihre Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche brauchen

Wenn Sie Widerspruch eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob Ihre Interessen überwiegen

Wir dürfen Ihre Daten aufgrund von berechtigten Interessen verarbeiten. In diesen Fällen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Dies gilt auch dann, wenn wir Ihre Daten für unsere Direktwerbung nutzen. Bitte beachten Sie unseren gesonderten Hinweis in Abschnitt B: „Information über Ihr Widerspruchsrecht“.

In einzelnen Fällen kann es passieren, dass Sie nicht zufrieden mit unserer Antwort auf Ihr Anliegen sind. Dann sind Sie berechtigt, sich bei der Geschäftsleitung oder bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen.

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns gegeben haben, in einem übertragbaren Format zu erhalten.

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung benötigen wir von Ihnen folgende personenbezogenen Daten:

Daten, die für die Aufnahme und die Durchführung einer Geschäftsbeziehung gebraucht werden

Daten, die für die Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten notwendig sind

Daten, zu deren Erhebung wir rechtlich verpflichtet sind oder sein können

Ohne diese personenbezogenen Daten sind wir in der Regel nicht in der Lage, einen Auftrag zu realisieren oder einen Vertrag mit Ihnen einzugehen oder auszuführen.

Damit wir unsere Dienstleistungen und Produkte schnell und einfach anbieten können, nutzen wir die technische Möglichkeit, EDV-gestützten Datenverarbeitung.

Wir verarbeiten Ihre Daten teilweise automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). Das gilt beispielsweise für folgende Fälle:

Durch gezieltes Marketing wollen wir Ihnen nur Angebote machen, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die zusammen mit den eigentlich angeforderten Daten aus dem Internet an Ihren Computer übermittelt werden. Dort werden diese Daten gespeichert und für einen späteren Abruf bereitgehalten.

Wir setzen in einigen Bereichen Cookies ein. Auch auf extern -also außerhalb des von uns redaktionell betreuten Verantwortungsbereichs – verlinkten Internetseiten können möglicherweise Cookies zum Einsatz kommen, ohne dass wir Sie vorher darauf hinweisen können.

Insbesondere im Rahmen der Anmeldung werden sog. Sitzungs-Cookies (Session-Cookies) benötigt, da wir aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit bei der Authentifizierung und zur Zugriffssteuerung auf die verschiedenen Bereiche unseres Portals ein sog. Single-Sign-On Konzept verwenden.

Dies umfasst das Einrichten einer „Sitzung“ zwischen dem Client und Server, welche Ihnen die Bewegung im gesamten Portal ermöglicht, ohne dass Sie sich für jeden Bereich erneut anmelden zu müssen. Diese Sitzung wird dabei durch ein Cookie dargestellt, in welchem eine zufällig generierte Nummer abgelegt wird.

Ferner werden in einem weiteren Cookie die Ihnen zugeordneten Login-Informationen (Benutzername, Benutzerrechte und die Gültigkeit der Sitzung) zur Zugriffssteuerung gespeichert. Sie können sich dies als Ersatzanmeldeinformationen vorstellen. Anstatt Sie ggf. zur erneuten Eingabe Ihrer Anmeldeinformationen aufzufordern, wird das Cookie an den Server gesendet und als Identitätsbeweis akzeptiert.

Gültigkeit von Cookies

Die Gültigkeit beider Cookies ist auf die Dauer Ihres Besuches auf unserem Portal beschränkt. Sie werden beim Beenden des Browsers automatisch gelöscht. Eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten findet nicht statt und es lassen sich keine Rückschlüsse auf die Aktivitäten eines Benutzers ziehen.

Auf ausdrücklichen Wunsch können Sie optional auswählen, dass bei der Anmeldung Ihr Benutzername in einem dritten Cookie dauerhaft gespeichert wird. Dies erleichtert Ihnen bei häufiger Benutzung des Portals die Anmeldung, da Ihr Benutzernamen bereits vorausgefüllt im Anmeldeformular steht und Sie nur noch Ihr Passwort eingeben müssen. Wir weisen ausdrücklich auf die Risiken dieses Verfahrens hin, da hierbei die Gefahr einer missbräuchlichen Verwendung Ihrer Anmeldedaten durch Dritte gegeben ist.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesetzt werden.

Google Maps
Damit Sie unsere Angebote besser finden können, haben wir in den Exposés Google-Maps-Karten eingebunden. Beim Aufruf eines Exposés werden Daten an einen Server der Firma Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Sie können durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern, dass Daten an Google übertragen werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht alle Funktionen unserer Webseite voll umfänglich nutzen können.

Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht.

Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunter-laden und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Sicherheit
Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns naturgemäß nicht gewährleistet werden. Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.

Quell- und Informationsverzeichnis: BvD e.V.; eRecht24; Google Analytics; Datenschutzerklärung; und Hinweise der Landesbeauftragten für Datenschutz

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Voraussetzung hierfür ist, dass die Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse oder auf der Grundlage einer Interessenabwägung erfolgt. Dies gilt auch für ein Profiling.

Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung dieser Daten nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen. Oder Ihre personenbezogenen Daten dienen der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

ImHaus Vertriebs- und Service GmbH
Kronprinzendamm 15
D-10711 Berlin
E-Mail: info@imhaus-vertrieb.de